Kosten für einen Interim Manager

Das Honorar wird individuell vereinbart. Die Höhe hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie

  • Funktion und Aufgabe
  • Dauer des Einsatzes
  • Branche
  • Größe des Unternehmens
  • Ertragslage des Unternehmens.
  • Erfolgsabhängige Vergütungen sind möglich.

Verrechnet werden ausschließlich die geleisteten Tage. Es fallen weder Lohnnebenkosten noch Sonderzahlungen an. Exitkosten gibt es keine. Abwesenheiten auf Grund von Krankheit und Ferien gehen zu Lasten des Interim Managers. Aufgabenbezogene Spesen werden eins-zu-eins weiter verrechnet.